In der Grundausbildung wird Theorie und Praxis zu gleich großen Teilen in eigenen Gentechniklaboren unterrichtet, in denen jeder Schüler seinen eigenen Arbeitsplatz hat und seine eigenen Versuche durchführt. Unser Ziel ist das schrittweise Heranführen an komplexe gentechnische Untersuchungsverfahren.

Der Unterricht wird von aktiven Hochschuldozenten durchgeführt, die seit Jahren an der Universität Hamburg lehren.

Es wird der herstellerunabhängige Europäische Computerführerschein (ECDL) abgelegt, der in 148 Ländern und in mehr als 32 Sprachen verbreitet ist.

Unterrichtsfächer:

Lernbereich I (Hauptfächer):
Biochemie, Mikrobiologie, Zellbiologie, Bioinformatik

Lernbereich II (Praktikumsphase):
Chemisch-technische Untersuchungen und Biologisch-technische Untersuchungen

Lernbereich III (Nebenfächer):
Wirtschaft und Gesellschaft (Ethik), Kommunikation und Fachenglisch

Eine kurze und prägnante Darstellung unserer Lerninhalte finden Sie in unserem Kurzcurriculum.
Eine detaillierte Darstellung finden Sie in unserem Curriculum, das in unserer aktuellen Stundentafel umgesetzt wird.
 

Bewerbung    Berufsbild     Grundausbildung     Praktikumsphase     Prüfungsphase     Finanz-Förderungen     Erasmus

School of Life Science Hamburg gGmbH - Schnackenburgallee 114, 22525 Hamburg - Sekretariat: Frau Lunderup, Telefon: 040-370270-100 - Mail: o.zschenker@uke.de

Home     Über uns     BTA-Ausbildung     Berufsinformationsveranstaltungen     Weiterbildung     Aktuelles     Impressum