Home     Über uns     BTA-Ausbildung     Berufsinformationsveranstaltungen     Außerschulischer Lernort     Weiterbildung     Forschung     Aktuelles     Impressum

Unser ausführliches aktuelles SLS-Curriculum aus dem Jahre 2012 unterscheidet sich deutlich von dem aktuellen staatlichen Curriculum aus dem Jahre 2003. Die detaillierte Umsetzung unseres Curriculums geht aus der Stundentafel dieses Schuljahres hervor. Nachfolgend finden Sie ein Kurzcurriculum, das einen ersten Eindruck von den vermittelten Lerninhalten vermittelt.

420 h Biochemie untergliedern sich in 8 Lernfelder (C1 bis C8):

I Chemische Grundlagen im Labor

II Arbeiten mit DNA und RNA

III Arbeiten mit Proteinen

 

300 h Mikrobiologie untergliedern sich in 6 Lernfelder (M1 bis M6):

I Mikrobiologische Grundlagen (klassische Mikrobiologie):

II Moderne Mikrobiologie:

III Mix aus Klassik und Moderne:

 

200 h Zellbiologie untergliedern sich in 4 Lernfelder (Z1 bis Z4):

Solide Computerkenntnisse spielen in modernen Laboratorien eine immer wichtigere Rolle. Deshalb haben wir das Fach Bioinformatik in unseren Lehrplan integriert.

 

400 h Bioinformatik untergliedern sich in 8 Lernfelder (I1 bis I8):

I Prüfung zum Europäischen Computerführerschein (ECDL)

II Verfahren zur Analyse biologischer Daten mit deren Hilfe fachspezifischer, im Internet zugänglicher Datenbanken:

III

Während der Praktikumsphase werden drei viermonatige Praktika absolviert, in denen sowohl Biologisch-technische Untersuchungen als auch Chemisch-technische Untersuchungen durchgeführt werden.

80 h Kommunikation, z.B. Präsentationstechniken und rhetorische Mittel

120 h Wirtschaft und Gesellschaft, z.B. Ethik und Gentechnik

80 h Fachenglisch, z.B. „Test Of English as a Foreign Language“ (TOEFL)
 

Bewerbung    Berufsbild     Grundausbildung     Praktikumsphase     Prüfungsphase     Finanz-Förderungen     Erasmus

School of Life Science Hamburg gGmbH - Schnackenburgallee 114, 22525 Hamburg - Sekretariat: Frau Lunderup, Telefon: 040-370270-100 - Mail: o.zschenker@uke.de